Geschichte

Geschichte

2008

Fritz Forrer, Roman Lombriser und Marcel Schöni gründen die Forrer Lombriser & Partner AG (FLP) an der Poststrasse 14 in St.Gallen. Zuvor hat Fritz Forrer das Institut für Qualitätsmanagement und angewandte Betriebswirtschaft (IQB-FHS) an der FHS St.Gallen  als erstes Institut im Bereich Wirtschaft gegründet und aufgebaut. Roman Lombriser war bis 2008 als Leiter des Zentrums für Strategisches Unternehmertum der FHS St.Gallen tätig. Marcel Schöni arbeitete als Projektleiter im IQB-FHS. Nach wenigen Monaten kann eine erste Projektleiterin angestellt werden.

«Professoren gründen Spin-off» , St.Galler Tagblatt. (2008)

 

2009

Zu Beginn des Jahres erfolgt ein weiterer Personalausbau mit der Anstellung einer administrativen Mitarbeiterin. Mit dem Ziel, die interne Qualität zu verbessern, entscheidet sich die FLP, die erste Stufe der Business Excellence nach EFQM anzustreben. Nach erfolgreicher externer Validierung wird das Unternehmen noch im gleichen Jahr mit dem Qualitätslabel «Committed to excellence» ausgezeichnet.

 

2010/11

In den folgenden beiden Jahren verfolgt die FLP konsequent ihre Excellence-Strategie weiter. Das Bestreben wird im Dezember 2012 belohnt. Mit einer Maximalbewertung von fünf Sternen erhält die FLP nach einer umfassenden Validierung die Auszeichnung für die zweite Stufe der Business Excellence «Recognized for excellence».

 

2012

Mit dem Ziel, auch die höchste Stufe der Excellence zu erreichen, bewirbt sich die FLP für den Schweizer Qualitätspreis. Zur weiteren Verstärkung des Beraterteams erfolgt die Anstellung einer weiteren Person als Junior Consultant.

 

2013

Die FLP wird in der Kategorie KMU als Finalist des ESPRIX Swiss Award for Excellence für nachhaltig und erfolgreich geführte Unternehmen und Organisationen nominiert.

«Es war ein Sprung ins kalte Wasser» , St.Galler Tagblatt/Lichtensteiner Vaterland (2013)

MQ Management & Qualität, Spezialausgabe 2013
«Klein, kompakt und fit» , Portrait FLP
«Systematische Qualitätsarbeit» , Interview Fritz Forrer

 

2014

Es erfolgt ein weiterer Personalausbau mit der Anstellung einer Junior Consultant. Die FLP zieht von der Post- an die Pestalozzistrasse um. Im Nachgang zum ESPRIX konsolidieren wir unser Qualitätsmanagementsystem.