Fachtagung
Nachfolgeplanung in strategischen Gremien von sozialen Institutionen

Nachfolgeplanung in strategischen Gremien von sozialen Institutionen

Anregungen und Ansätze für die Praxis

 

Das Finden einer geeigneten Nochfolgerin oder eines geeigneten Nachfolgers in vielfach ehrenamtlichen strategischen Gremien gestaltet sich zunehmend schwieriger. Wichtig ist eine systematische und langfristige Planung. Aufgrund des steigenden Anspruches nach Professionalisierung der strategischen Organe genügt eine Betroffenheit oder Verwandtschaft alleine nicht mehr als Auswahlkriterium.

  • Wie und wann ist der Nachfolgeprozess zu initiieren?
  • Wie sieht die ideale Zusammensetzung eines Vorstandes oder Stiftungsrates aus?
  • Wie erarbeiten Sie ein Anforderungsprofil?
  • Über welche Kanäle gelangen Sie zu geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten?

 

Anregungen zu diesen und Ihren eigenen Fragen erhalten Sie an unserer Fachtagung.

Dienstag, 19. November 2019, 13.30 bis 16.30 Uhr (anschliessend Apéro riche)
Zunfthaus zur Schmiden, Marktgasse 20 in Zürich

Für die Teilnahme ist ein Unkostenbeitrag von CHF 90.- zu entrichten. Bitte melden Sie sich bis 25. Oktober 2019 an. Die Platzzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.